Herzlich willkommen in Wolf!

Wir freuen uns über Ihren Besuch: auf unserer Website und in unserem Ort, mitten im Alltag und wenn Ereignisse anstehen…

Gastlichkeit am Ostertag

Osterfrühstück

Liebevoll zum Osterfrühstück gedeckte Tische im Wolfer Kirchsaal

Der Kindergottesdienst der Kirchengemeinde lädt recht herzlich ein zum Frühstück am Ostermorgen! Wir beginnen um 9.30 Uhr mit einem österlichen Morgenlob in der Wolfer Kirche. Danach geht’s in den Kirchsaal, wo wir an den liebevoll geschmückten Tischen Platz nehmen!

  • Ostersonntag, 16. April 2017
    9.30 Uhr
    Kirchsaal Wolf
Hintergrund

Woher kommt das Osterei?

Das Bild zeigt die Ostereier des Kindergottesdienstes im Wolfer Kirchsaal

Wenn die alte Legende von Kaiser Maxentius und Königstochter Katharina Recht hat, dann ist das ursprüngliche Osterei ein Entenei und kommt aus Ägypten. Mehr …

Sprechstunde der Ortsvorsteherin

  • Donnerstag, 11. Mai 2017
    17.30 – 19 Uhr
    Alte Schule Wolf
Einladung zum Vortrag mit Christof Krieger

Die Brüder Grimm und der Wedenhof

Die Brüder Grimm

Aus der Wolfer Ortsgeschichte des 15. Jahrhunderts
Martin Luther kam nie nach Traben-Trarbach – die berühmten Gebrüder Grimm aber kannten Wolfer Überlieferungen… Dazu mehr am Montag, dem 24. April um 19.30 Uhr im Wolfer Kirchsaal. Mehr …

Munterer Mundart-Abend im Wolfer Kirchsaal

Zurück zu den Wurzeln

Arbogast mit Moselstolz

Wolf. Zu einer Mundart-Lesung hatte die Kirchengemeinde Wolf in ihren Kirchsaal eingeladen, und Hausherr Pfarrer Ingo Seebach freute sich, annähernd 50 Gäste begrüßen zu können. Aus Wolf, Traben-Trarbach und anderen Orten waren Freunde des Moselfränkischen gekommen, um der Lesung von Heimautor Werner Arbogast zu lauschen. Mehr …

Von überall her …

… die Traumschleife der Mittelmosel

Diese Moselschleife verbindet uns übrigens auch mit unseren Nachbarn im weltberühmten Weinort in Kröv. Es gibt natürlich immer ein paar, die frotzeln - wie eben unter guten Nachbarn am selben Fluss. Die Kröver weisen gerne darauf hin, dass man von ihnen aus die sog. Klosteruine am besten sehen kann. Und wir? Wir freuen uns an der Ruine. Und an der Ruhe. Die gibt's vor allem bei uns. Reichlich und ganz ohne Aufpreis. und Aussicht noch und noch und obendrein. Mehr …

Die Tourist-Info hat wieder geöffnet!

Die Tourist-Info ist seit Samstag, dem 1. April 2017 zu folgenden Zeiten für Sie geöffnet:

  • montags von 16.00-18.00 Uhr
  • dienstags von 9.30-11.00 Uhr
  • mittwochs - geschlossen -
  • donnerstags von 9.30-11.00 Uhr
  • freitags von 9.30-11.00 Uhr
  • samtags von 9.30-11.00 Uhr

Außerhalb unserer Öffnungszeiten können Sie Infos und Prospektmaterial auch bei folgenden Stellen beziehen: